Der Pfaffe auf Kriegskurs

Folgendes läßt mich ernsthaft über die Geschäftsfähigkeit des Bundesgaucklers ins Grübeln kommen.

Ich zitiere DWN: Bundespräsident Gauck fordert eine größere Bereitschaft Deutschlands zu Militär-Einsätzen im Ausland. Die Welt erwarte mehr deutsches Engagement, um Verbrecher und Despoten zu stoppen.

„Und in diesem Kampf für Menschenrechte oder für das Überleben unschuldiger Menschen ist es manchmal erforderlich, auch zu den Waffen zu greifen.“

Herr Präser Gauckler sag mal gehts eigentlich noch? Nein Herr Gauck, für feuchte Träume der City of London, der Wallstreet und deren Hampelmännern bis hin zu Ihnen darf es keine Militäreinsätze geben. Wenn Sie, Herr Gauck der Meinung sind dem Putin auf den Schnuffel zu kloppen, dann erledigen Sie das gefälligst selbst. Mit diesem kleinen Männchen werden Sie es doch locker aufnehmen können. Aber nicht vergessen, der kleine Russe ist nicht zahnlos 😀

Laßt Euch das doch mal auf der Zunge zergehen was dieser Mann hier fordert. Menschenrechte, das Überleben unschuldiger Menschen? Was war denn mit den Atombombenabwürfen in Hiroshima und Nagasaki. Die vielen Menschen die dort ihr Leben verloren waren klar alle Despoten. Korea, Vietnam, Afghanistan, Sudan, Ägypten, Lybien, Syrien, aktuell Ukraine und wieder Irak (von den unzähligen anderen Kriegseinsätzen will ich gar nicht reden) überall Despoten und Verbrecher die vernichtet werden müssen?  Wo sind die Menschenrechte der Opfer die durch US-Drohnen ermordet wurden und immer noch werden? Haben die etwa keine? Wo sind die Menschenrechte für die Völker in Europa insbesondere der BRiD die täglich tausendfach mit Füßen getreten werden?

Herr Gauck, ja es ist so, wir müssten tatsächlich zur Durchsetzung unserer Menschenrechte und für unser Überleben zu den Waffen greifen um den Despoten dieser Welt, die in Berlin, Brüssel und Washington, nicht zu vergessen Ihre Strippenzieher der CoL und Wallstreet kräftigst in den Arsch  zu treten.

Und für den Hauptkriegstreiber gilt folgendes:

und das gilt nicht nur für unsere Loreley sondern für ganz Europa. Haut endlich ab und nehmt das ganze Politikerverbrechergesocks gleich mit!

An Alle: Laßt Eure Söhne und Töchter nicht von diesen Irren verheizen!

 

Euer Heliben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Der Pfaffe auf Kriegskurs

  1. muecke schreibt:

    Ein“tolles“ Vorbild, als Pfaffe und Präsident. Das 6.Gebot, öffentlich brechen, und jetzt auch noch zum Kriegstreiber werden. Ekelhaft.

    • heliben schreibt:

      Dem habe ich schon eine passende Protestnote geschickt. 😀 Der ist Pfaffe? lol Wenn der eine Bibel in die Hand nimmt, müßte das Teil sofort in Flammen aufgehen.

  2. AltFryRhätien schreibt:

    Bei uns in der Schweiz war er auch schon und glaubte, demokratiepolitische Belehrungen erteilen zu müssen. Meine Bitte, dies doch gefälligst zu unterlassen, ist vom Präsidialamt nicht beantwortet worden. Schade um meinen Respekt vor dem, was ich einst glaubte, heisse Deutschland und jetzt als BRD Finanzagentur GmbH (Gehste mit, biste Hin) erkannt habe.

    • heliben schreibt:

      Hättet Ihr den nicht in eine Schlucht werfen könnenn? lol
      Es ist unerträglich was sich dieser vielweibernde Pfaffe rausnimmt! Die Finanzagentur-GmbH ist aber nicht die BRiD, sondern nur eine Tochter. Leider ist das in der Schweiz nicht anders 😦 Die Eidgenossenschaft ist auch eine Firma. Paßt bitte auf und laßt Euch Eure Mitspracherechte nicht nehmen.
      Gruß in die Schweiz 🙂

      • AltFryRhätien schreibt:

        Lieber heliben
        Danke für die Grüsse. Wärst Du bereit, Dich mit mir über Deinen Hinweis auszutauschen? Ich bin sehr interessiert, egal ob auf diesem Portal oder auf anderem Weg. Wir kämpfen für dieselbe Sache, halten wir zusammen. Keine Raute

        Liebe Grüsse

        • heliben schreibt:

          Aber sicher bin ich dazu bereit. Sieh einmal hier: http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/06/militarisierte-basler-polizei-raumt-friedlichen-wagenplatz-am-hafen/ dort findest Du ein paar Auszüge aus D&B. Die Eidgenossenschaft ist dort ebenfalls eingetragen. Die Chefin ist Frau Widmer-Schlumpf. D-U-N-S-Nr. 485642987. Europaweit läuft die gleiche Nummer.

        • AltFryRhätien schreibt:

          Lieber heliben
          Soweit war ich fast schon selbst, aber Dein Link unterstreicht meine bisherigen Recherchen. Du würdest staunen, wie gut und seit wann ich „die Schlumpf“ kenne, aber auch welche Abscheu ich für sie empfinde.

          Aber glaubst Du nicht auch, dass eine vom Volk beschlossene Bundesverfassung rechtlich oder vielleicht sogar faktisch noch etwas besser Bestand haben kann, als ein von fremden Mächten diktiertes „Grundgesetz“ ohne Geltungsbereich?

          Vielen Dank und liebe Grüsse
          Heinz

        • heliben schreibt:

          Natürlich ist Eure Bundesverfassung etwas anderes als unser GG. Laßt Euch die nicht nehmen und alles ist gut 🙂

Kommentare sind geschlossen.