Dreht Steinmeier durch?

Faszinierend was uns dieser Mensch zu sagen, vielleicht sollte ich besser sagen zu brüllen hat:

Die Nerven scheinen blank zu liegen 😀 Kann es sein das Steinmeier die aktuellen Umfragen für die Wahlfarce am 25.05.2014 bereits gesehen hat? Ach, die werden ja noch bearbeitet, wie das Ergebnis des kommenden Sonntags. Was nicht paßt wird einfach passend gemacht.

Was aber nutzt das, wenn ich das hier auf meinem Blog veröffentliche? Steinmeier liest auch hier nicht. Warum auch? Die betrachten uns als Stimmvieh und Melkkühe. Als dummes Volk. Frechheit. Und damit diese seltsamen Figuren wissen was ich von denen halte, mache ich das direkt an die entsprechenden Pappnasen. Hier meine Mail vom 21.05.2014 an Frank Walter Steinmeier (Ex-Bundesaußenminister):

Sehr geehrter Herr Steinmeier,
Ich will sofort zum Punkt kommen und Ihre Zeit auf der Jagd nach den vollen Trögen nicht unnötig in Anspruch nehmen. Die Nummer, die Sie auf dem Alexanderplatz abgezogen haben, ist an Dreistigkeit kaum mehr zu überbieten. Wer eine faschistische Junta oder solche Verbrecherfiguren wie Timoschenko hofiert, hat das Recht verwirkt andere als Kriegstreiber zu bezeichnen. Ich erinnere an eine Nachricht die ich vor ein paar Wochen an den Vorstand des Sozenhaufens geschickt habe. Ich zitiere daraus:
5. Die Bundesregierung und die im deutschen Bundestag vertretenen Parteien sind/waren an einem Putsch, der faschistische Elemente in der Ukraine an die Macht gespült hat beteiligt.
6. Die Bundesregierung und die im deutschen Bundestag vertretenen Parteien sind an einer weiteren Destabilisierung der Lage in der Ukraine beteiligt.
7. Die Bundesregierung und sämtliche im deutschen Bundestag vertretenen Parteien bereiten einen Angriffskrieg gegen Russland vor und belügen wissentlich die Menschen in der BRD über die wahre Sicherheitslage. Der Aggressor ist nicht Russland!
8. Ihre Partei ist nicht wirklich an einer Deeskalierung der Lage interessiert.
Ich erhielt sogar eine Antwort. Hier wurde mir erklärt was das GG sein soll. Auf Nachfrage, was diese Antwort bedeuten soll, und ob der SPD-Vorstand meine Anfrage bestätigt gab es natürlich keine Antwort mehr. Es wurde somit konkludent bestätigt das meine aufgeführten Fakten richtig und zutreffend sind. Es ist nicht zu fassen was in diesem, auch meinem Land vor sich geht. Ich, als Teil aller Staatsgewalt, die vom Volke ausgeht entlasse Sie hiermit fristlos. Sie sind gefeuert!. Ich bedanke mich für Ihr seltsames Treiben und wünsche Ihnen viel Erfolg in Ihrem weiteren Lebensweg.
Keine Macht Faschistenunterstützern, Kriegstreibern und EUdSSR-Diktatoren.

L    Eingetragener Firmenname    Auswärtiges Amt
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L    D-U-N-S® Nummer    344891643
L    Geschäftssitz    Werderscher Markt 1
L    Postleitzahl    10117
L    Postalische Stadt    Berlin
Land    Germany
W    Länder-Code    276
Postfachnummer
Postfach Stadt    Berlin
L    Telefon Nummer    03018170
W    Fax Nummer    03018173402
W    Name Hauptverantwortlicher    Frank-Walter Steinmeier
W    Tätigkeit (SIC)    9111

Die Verarsche in der Staatssimulation BRiD ist aufgeflogen 😀
Mit freundlichen Grüßen
xxxxxxx xxxxxxxx
P.S. zu meiner Sicherheit werde ich diese Nachricht veröffentlichen

 

Ich erwarte keine Antwort darauf. Und wehe die schicken mir den Schulz in mein Postfach *megakotz

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Dreht Steinmeier durch?

  1. muecke schreibt:

    Nicht Steinmeier, Schweinmeier sollte er heissen.

  2. DrShoe65 560** schreibt:

    Ich hoffe das die zeit kommt wo dieser Volksverräter Steinbeiser sich vor einem Volkstribunal zu verantworten hat……….der ist einfach nur Affe! 👎

    • heliben schreibt:

      Ich hoffe das wir das noch erleben dürfen. Diese Steinreiheraktion zeigt aber sehr deutlich wie abgehoben diese Verbrecherbande unterwegs ist. Heute brüllt er, morgen steht er im Reichstag und jammert uns „Ich liebe Euch doch alle“ in die Ohren. Einfach nur abartig.

  3. muecke schreibt:

    Und sowas erzählt uns was vom Kampf gegen rechts. Ich krieg das Kotzen!

    • heliben schreibt:

      Jaja Krampf gegen Rächts. Ich kanns nicht mehr hören.
      Die Frage muß trotzdem erlaubt sein. Wie nennt man Leute die Gesetze aus der NS-Zeit anwenden und durchsetzen? Lupenreine Demokraten oder was? Nein, das sind die echten NAZI´s! Herr Putin bitte das Pack entnazifizieren. Für einen Gulag sammeln wir gern ein paar Spenden ein. Och das wird für einige reichen. Aber bitte nicht in Sibirien sondern irgendwo in der Antarktis. Täglich Schneekristalle biegen und von Pinguinen fi… lassen. Sorry, aber das mußte so raus 😀

  4. SOS schreibt:

    Übrigens ist die Polska.web Seite von Julias Geständnis „Ja, ich bin Jüdin“ mittlwerweile gelöscht worden. [http://polskaweb.eu/timoschenko-gibt-zu-juedin-zu-sein-73767322.html] Vor wenigen Wochen ging die noch!
    Ich hätte den Text ja noch 😉
    Hier nur der Anfang:
    „Julia Timoschenko: Ja, ich bin Jüdin !
    Veröffentlicht in : Nachrichten, Osteuropa Schlagzeilen
    [Bilder]
    Kiew – Der Großvater der ehemaligen ukrainischen Premierministerin, Abraham Kelmanovich Kapitelman, arbeitete als Direktor einer jüdischen Schule in der Ostgalizischen Stadt Sniatyn die bis 1939 zu Polen gehörte. Seine Ehefrau war jüdisch. Gleichwohl tragen ihre Eltern von Geburt an jüdische Namen, doch Julia bestritt bis vor einem Jahr stets, dass weder sie noch ihre Vorfahren mit dem Judentum zu tun haben bzw. hatten. Als dann Genealogen im vergangenen Jahr in den Medien behaupteten, dass sie zu 100% von Juden abstammen muss, gab sie zu früher vom jüdischen- zum katholischen Glauben konvertiert zu sein. Vor wenigen Tagen jedoch gestand Timoschenko letztendlich wenig unpopulär auf ihrem Blog, dass sie Jüdin ist. Ihre nachlassende Popularität in der Ukraine dürfte sie zu diesem Geständnis bewegt haben. Wahrscheinlich hofft sie dadurch wieder hochzukommen, denn immer noch leben Millionen Juden in ihrem Lande, deren Elite schliesslich die ukrainische Wirtschaft und Politik beherrscht und bestimmt wer Präsident oder Premier wird. “ [usw. hätte den Rest auch noch. Leider gehen die Links aber nicht mehr.]

    • heliben schreibt:

      Dieses Weib Timoschenko spielt eh keine Rolle. Die „Wahlen“ in der Ukraine sind längst entschieden. Poroschenko wird diese Farce gewinnen.

      • SOS schreibt:

        Poro… was? Hatte den Namen noch nie gehört und heute ist er schon Präsident!
        http://www.ukrinform.ua/deu/news/poroschenko_erklrt_sich_zum_prsidenten_11249

        Aber warum denn das?
        Er wurde aus der Liste der reichsten Juden der Welt gestrichen?
        http://www.ukrinform.ua/deu/news/israelisches_forbes_strich_achmetow_und_poroschenko_aus_seiner_liste_6428
        Ja ist er denn reich? So reich ja doch nicht…. nur angebliche 1,6 Mrd US$ schwer. Ist ja nix.

        Ich lese einfach zu wenig:
        Da sitzt er ja.
        http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/01/die-echte-und-falsche-opposition-in-der.html
        Bei diesem Artikel muss ich nur daran denken, wie dieser Drecksack Martin Schulz [EU/SPD heute mit saftige Stimmengewinn!?!] die angereiste echte ukrainische Opposition ganz mies abserviert hat, aber mit dem elaborierten Milliardärs Dreckspack der „ukrainischen Opposition“ hat die Partei-Konzernspitze keine Probleme. Alles nur zum K…en . Es geht nur noch um Geld. Parteien = Firmen. Glückwunsch an [Konzern]“Wähler“¡ Bravo¡

        Gute Nacht Europa! Gute Nacht Welt!

        • heliben schreibt:

          lol, Poposchenko heißt der Mann, oder so ähnlich. Den haben die aus irgendeinem Kohlebunker beim Geld umschaufeln ausgebuddelt. Wo das wohl alles herkommt?
          Natürlich wurde der auch richtig beleuchtet. Man braucht ja für den Fall der Fälle Erpressungspotential.
          Und dieser Schulz, boaahh. Unseren Michels ist nicht zu helfen. Mit Vollgas in den eigenen Untergang. Wenn die aufwachen ist es zu spät. Jetzt kommt als nächstes Die WM, alles sind damit beschäftigt und dann werden die nächsten Sauereien umgesetzt. TTIP. TISA und wer weiß was noch für Sche… Wer dann vom Stimmvieh meckert, sollte direkt was auf die Lichter kriegen. Das haben wir doch nicht gewußt, lol.
          Das einstige Volk von Dichtern und Denkern ist völlig hirnbefreit. 😦

Kommentare sind geschlossen.