Falsche Flagge um Russland angreifen zu können?

Ich weiß nicht wie ernst die Sache zu nehmen ist, jedoch stehen alle Zeichen auf Sturm, also Russland in einen Krieg zu verwickeln. Gestern berichtete die Zeit das unsere Kanzlertölerine den Bündnisfall gegen Russland nicht mehr ausschließe! Bündnisfall? Dieser wäre gegeben wenn ein anderes Land einen NATO-„Partner“ angreifen würde, aber doch nicht wenn vom Westen ein Putsch inszeniert wird und dort NAZI´s von den NAZI´s im Westen (mittendrin statt nur dabei die Konrad-Adenauer-Stiftung) an die Macht geputscht werden. Heute gibt es angeblich abgefangene Emails, die zeigen welche Idioten da am Zündeln sind. Hier der übersetzte Inhalt:

»Vasil, man muss schnellstmöglich eine Aktivität in Melitopol durchführen. Dort ist eine Lufttransport-Brigade stationiert. Unsere verfluchten Freunde [die Russen] soll man beschmutzen. Ich glaube, Du weißt, was ich meine. Aber handelt mit Bedacht und Vorsicht. Die Brigade ist jetzt in Kampfeinsatz-Übungen, das heißt, bringt die Flugzeuge nicht zu Schaden. Dort gibt es genug defekte/alte Flugzeuge, mit denen könnt Ihr alles machen. Die Flugzeugnummern bekommt Ihr zugeschickt. Denkt daran, es soll wie eine echte Attacke des russ. Spez-Nas [russ. Spezialeinheit] aussehen. Der Brigadekommandeur ist ein kluges Kerlchen. Einzelheiten wird er nicht kennen, aber im Ernstfall kann man sich auf ihn verlassen / sich an ihn wenden. Wir warnen ihn.«

Natürlich macht die Drecksarbeit niemand umsonst:

»Gib mir nochmal Deine Angaben. Das Geld kommt sofort. Keine Sorge. Befolge die Anweisungen. (…) Triff die Entscheidungen mit Bedacht.«

Obama und die anderen US-Hampelmänner halten sich aus der Ukraineangelegenheit nun raus und erklären Adolfine Murksler zur Herrin über Europa, geschickter Schachzug dieser Verbrecher, denn wenn Russland antwortet wird Europa in Schutt und Asche liegen und wer wird wieder Schuld sein? Natürlich die Deutschen. Toll oder? Das genialste aber, die Deutschen lassen sich von den Medien jeden Mist verkaufen, es wird nichts hinterfragt und Russland als der Bösewicht akzeptiert! Seid Ihr eigentlich noch ganz dicht? Wollt Ihr Euch wirklich in einem hirnverbrannten neuen, schon lange geplanten 3. WK, naja eigentlich die Wiederaufnahme des 2. WK, für dieses Gesocks (Merkel und Konsorten und deren Strippenzieher) verheizen lassen? Wie lange braucht Ihr denn noch um zu begreifen das der Kampf gegen Rechts und die NSU benutzt wird um Euch ruhigzustellen, damit die echten Nazi´s, die in Regierungen, Parlamenten, „Ämtern“ und „Gerichten“ ihr Unwesen treiben können? Pennt ruhig weiter, das Erwachen wird grausam, und dann auch noch ohne Smartphone, auweia.

 

Quelle des Emailinhalts: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/krieg-am-15-maerz-gehackte-e-mails-enthuellen-false-flag-operation-gegen-die-russen.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Falsche Flagge um Russland angreifen zu können?

  1. muecke schreibt:

    Der Michel, kann wieder mal für alles hinhalten.

    • heliben schreibt:

      Den Michel kümmert das nicht, denn der Kühlschrank ist voll, Biervorräte sind im Keller, das zwangsfinanzierte Verblödungsfernsehen und das Smartphone funktionieren noch. Aber so einfach ist meine Erklärung nicht mehr. Wenn man sich die Kommentare auf dem Fratzenbuch und anderswo genauer betrachtet sieht man das doch noch nicht alles verloren ist. Die Lügen der Medien werden nicht mehr so einfach gefressen. Ob sich die jungen Menschen europaweit für feuchte Träume schwerstkrimineller, faschistischer Politiker (das sind 99%) verheizen lassen? Ich hoffe das es diesen Verbrechern nicht gelingt wieder einen, von aus dem Hintergrund agierenden Leuten gewollten Krieg auszulösen, denn dieser könnte der letzte sein.

Kommentare sind geschlossen.