Ob Haushaltsabgabe oder GEZ – Der Rundfunkbeitrag ist illegal!

@Honigmann
Claudia(7) schreibt das mit Schufaeinträgen gedroht wird. Mir ist das noch nicht passiert. Dazu empfehle ich folgendes:
1. In die Tabelle im Konkludentenvertrag einfügen
a: Schufaeintrag 200.000 bei Erfüllungsgehilfe, 5.000.000 bei Empfänger
b: Kontopfändung 400.000€ Erfüllungsgehilfe 8.000.000 Empfänger
und wenn die tatsächlich Schufaeinträge vornehmen lassen wollen dann würde ich mit einem
2. konkludenten Auskunftsersuchen, welches binnen 72h ab Zustellung + 2 Tagen Postlaufweg vollständig zu beantworten ist antworten und für den Fall des fruchtlosen Ablaufs der Frist mir ein Pfandrecht in Höhe von z.B. 900.000€ genehmigen, natürlich alles in Feingold..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ob Haushaltsabgabe oder GEZ – Der Rundfunkbeitrag ist illegal!

  1. heliben schreibt:

    Genial, hier taucht auch der goldige Dr. Wolf auf 😀
    Hier einmal eine Auflistung meiner Außenstände bei diesen Abzockern
    1. Dr. Wolf (GEZ) 22.460.881,92€ + weitere 6,25% Zinsen
    2. Fr. Klein (GEZ) 260.140€ + 6,25% Zinsen
    3. Frau Klein (GEZ) Pfandrecht über 500.000€
    4. Firma GEZ 230.000€ +6,25% Zinsen
    5. Prof Dr. Wille (MDR) 10.000.420€ +6,25% Zinsen
    6. Frau Dedek (MDR) 15.200.420€ +6,25% und über 10 Mio 18% Zinsen
    7. Frau Dedek (MDR) Pfandrecht über 500.000€
    Prof. Dr. Wille vom MDR wird in den nächsten Tagen noch eine weitere Rechnung über einen ordentlichen 8-stelligen Betrag erhalten.
    Von mir kriegt diese Propagandameute nichts freiwillig.

Kommentare sind geschlossen.